Hitzeschaden Rasen.

|   Archiv

Die Hitzewelle hat bei vielen Rasenflächen große Schäden verursacht -

– oftmals überwiegen derzeit trockene Bereiche und ein sattes Grün ist „Fehlanzeige“.

Fachmann Manuel Götze aus unserem Team empfiehlt die Rasenflächen nach dem Ende der trockenen Wärmeperiode zu lüften bzw zu vertikutieren.

Danach kann man zB mit einer speziellen Rasen-Nachsaat-Mischung die Flächen nachsäen. Die Rasen-Nachsaat sollte ausreichend feucht gehalten werden, damit sie gut keimen kann. Bei manchen Rasenflächen unterstützt zB ein organischer Dünger den Rasen dabei wieder frisch durchzutreiben. Nach der Verwendung von Dünger ist ebenfalls eine regelmäßige Bewässerung des Rasens notwendig.

Unser Tipp: Ein Vertikutierer und Streuwagen zur Ausbringung von Dünger kann bei uns gegen eine Gebühr ausgeliehen werden.

Zurück

Wir sind für Sie da

Ihr Garten-Center röttger Team

Garten-Center röttger GmbH

Erlentiefenstraße 31

59192 Bergkamen

02307 982820

kontakt@gartencenter-roettger.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 - 19:00 Uhr
Samstag von 09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag* von 11:00 - 16:00 Uhr
* Immer sonn- und feiertags: kein Verkauf von Gartengeräten, Gartenmöbeln und Pflanzenschutz!